Navigation
Malteser Eichstätt

Sanitätsdienst

Malteser Sanitätsdienst

Von der Schürfwunde über Kreislaufprobleme bis zur Schnittverletzung: Sanitäter versorgen viele kleine und große Nöte direkt vor Ort.

Bei öffentlichen Veranstaltungen ist vielfach ein Sanitätsdienst Pflicht – ob bei Sportereignissen, Theateraufführungen, Konzerten oder Demonstrationen. Wo viele Menschen zusammenkommen, sorgen Malteser für Sicherheit.

Die Malteser bieten für jede Veranstaltung das richtige Konzept, abgestimmt auf die Besucherzahl und das Gefahrenpotential.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Christian Alberter
Notfallvorsorge
Tel. (08421) 9807-0
E-Mail senden

Ob Mega-Event oder Gartenparty, ob Sportturnier oder Theatervorführung – ein Notfall ist schnell passiert. Wir bieten Ihnen schnelle, qualifizierte Hilfe unmittelbar vor Ort!
Sie planen eine Veranstaltung? Denken Sie an die sanitätsdienstliche Absicherung – zum Wohl Ihrer Gäste und Mitarbeiter! Auch wenn ein Sanitätsdienst nicht unbedingt von der zuständigen Behörde (z.B. Kreisverwaltungsreferat) vorgeschrieben ist, so ist er doch meist sinnvoll und dient der Sicherheit aller Teilnehmer.

Ein Notfall ist schnell passiert – ein Sturz auf der Treppe zu den Toiletten, ein Schnitt in den Finger im Küchenbereich, ein Asthmaanfall im Publikum. Wer holt den Rettungsdienst und wer kümmert sich um den Patienten, bis dieser eintrifft?

Wir! Unsere Helfer leisten vor Ort Bereitschaftsdienst, um im Notfall unmittelbar qualifiziert und effizient lebensrettende Maßnahmen einzuleiten und sich umfassend und diskret um die Versorgung des Patienten zu kümmern.

Zur Einsatzplanung benötigen wir bestimmte Informationen. Bitte füllen Sie das Formular Anforderung Sanitätsdienst möglichst genau aus. Legen Sie der Anforderung Unterlagen bei, die für den Sanitätsdienst von Bedeutung sind (z.B. Auflagenbescheide von Ordnungsbehörden und Sportverbänden, Lagepläne, Tagesablauf u.ä.).

Sie erhalten von uns anschließend ein Angebot inkl. Leistungsbeschreibung. 

Weitere Informationen

Medizinprodukte- sicherheit

„Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org kontaktieren.“

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE77370601201201205014  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7