Angebote für Trauernde

Einzelberatung

In der Einzelbegleitung möchten wir Sie dazu ermutigen, Ihrer Trauer Schritt für Schritt zu begegnen und neue Lebensperspektiven zu entwickeln. Das Einzelgespräch kann dabei unterstützend wirksam sein, aber auch zur Abklärung dienen, wenn Sie andere Hilfsangebote in Anspruch nehmen möchten.

Ansprechpartnerin: Angelika Gabler, Telefon (08421) 8855, angelika.gabler@gmx.de

Geschlossene Trauergruppen

Wenn Sie sich mit Weggefährten an acht Abenden in einem vertrauten Rahmen austauschen möchten, sind Sie herzlich willkommen. Der Kursbeitrag beläuft sich auf 35 Euro.

  • Eichstätt: Mittwochs von 19 bis 21 Uhr in der Diözesangeschäftsstelle der Malteser (Bahnhofplatz 18 in Eichstätt). Für die geschlossene Gruppe ist eine Anmeldung erforderlich: Telefon (08421) 9807-77 oder per E-Mail an Hospizdienst.eichstaett@malteser.org.

Sternenkinder-Trauergruppe

Wenn Kinder während der Schwangerschaft, bei oder kurz nach der Geburt sterben, geht für die Eltern im wahrsten Sinne des Wortes eine Welt unter. Gesprochen wird über das Thema meist selten - Sie tragen oft schwer an dem Verlust ihres Kindes.

Ein monatlicher Gesprächskreis bietet Eltern Beistand, Trost und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen. Die gemeinsam erlebte Trauer in der Sternenkindergruppe kann dabei helfen, besser damit umzugehen und zu einem erfüllten Leben zurückzufinden.

  • Leitung Patricia Hiemer, Anke Thiede
  • Termin einmal monatlich
  • Datum und Zeit auf Anfrage
  • Ort: Heilig-Geist-Spital, Bahnhofplatz 3, Eichstätt

Eine Anmeldung und ein Erstgespräch sind erforderlich. Anfragen an: hospizdienst.eichstaett@malteser.org oder Telefon (08421) 9807-77.

Regenbogengruppe

Für trauernde Kinder und Jugendliche von 7-14 Jahren.

Jemand, den du liebgehabt hast, ist nicht mehr da! Papa, Mama, Oma, Opa, deine Schwester, dein Bruder ist gestorben! In unsere Gruppe kommen Kinder, die Ähnliches erlebt haben wie du. Hier kannst du deine Gefühle zeigen, traurig oder wütend sein. Wenn du unsicher bist oder Angst hast, kannst du mit uns oder den anderen Kindern sprechen. Du musst bei uns aber nicht nur reden. Du hast viele Möglichkeiten, Deine Trauer zu zeigen: Bei uns kannst du malen, basteln, spielen und toben oder einfach nur da sein.

  • Leitung Renate Halbig-Pflaumer, Anja Heinrich
  • Termin: alle 4 Wochen, Donnerstag
  • Zeit: 17:00 – 18:30 Uhr
  • Ort Heilig-Geist-Spital, Bahnhofplatz 3, Eichstätt

Ein Erstgespräch und gemeinsames Kennenlernen geht dem Besuch der Gruppe voraus. Anfragen an: hospizdienst.eichstaett@malteser.org oder unter Telefon (08421) 9807-77.

Für jung Verwitwete

Offener Trauertreff für jung verwitwete Mütter und Väter

Einmal im Monat donnerstags von 17 bis 18.30 Uhr in der Diözesangeschäftsstelle am Bahnhofplatz 18. Der Trauertreff wird ein Ort sein, um nach dem frühen Tod des Partners, den eigenen Fragen und Gedanken Raum zu geben.  Parallel dazu findet die Kinder- und Jugendtrauergruppe Regenbogen der Malteser statt. Infos und Anmeldung unter Telefon (08421) 9807-77 oder per E-Mail an Hospizdienst.eichstaett@malteser.org.

Trauerstammtische

Termine und Treffpunkte auf Anfrage

Online-Trauerberatung

„Via. Trauer neu denken“, bietet trauernden Menschen, ihren Freunden und Angehörigen, unabhängig von Raum und Zeit die Möglichkeit, sich in der Online-Beratung Trauer kostenlos beraten zu lassen, um so einen angemessenen Umgang mit der eigenen Trauer, aber auch der Trauer von anderen zu finden.

https://www.via-app.org/